NEWSLETTER

A&C

Awareness & Consciousness was launched by Christiane Gruber in 2005. 
Key elements of her sensuous, soft flowing collections are high-quality jersey materials. All items undergo a handmade bleaching and special dyeing process which creates unique patterns and colour combinations. As a result each piece is one of a kind.

Christiane Gruber studied fashion under Raf Simons, Victor&Rolf and Jean-Charles de Castelbajac at the University of Applied Arts Vienna. 
In 2002 she was honoured with the fashion award by Austria’s Federal Ministry for Education, Arts and Culture which got her the opportunity to gain further international experience working for designers like Haider Ackermann and A.F.Vandevorst. 
2005 until 2009 she has been presenting her collections during Paris fashion week.
All accessories of the first four collections have been created in collaboration with contemporary artist Anneliese Schrenk.
In 2007 Awareness & Consicousness received the Ringstrassen award, in 2008 the Vienna Fashion award and in 2009 the international PR award by Unit F. 
After the birth of her daughter in the year 2010 she has been developing a new concept.
In the future the label will focus on smaller both timeless and seasonless collections including handmade exclusive pieces.

A&C stands for Awareness & Consciousness, one’s personal attitude towards life, as well as for Accessories & Clothing.

In Autumn 2012 Christiane Gruber has launched A&C BASIC. A second also hand-dyed Collection of Accessoires & Babybodies based on organic cotton. 

2014 Awareness&Consciousness Store-Opening at Lindengasse 25/2, 1070 Vienna.

A&C

Seit 2005 entstehen unter dem Labelnamen Awareness & Consciousness Christiane Grubers weich fließende Kollektionen, die auf hochwertigen Jerseymaterialien basieren. Hinter dem Label steht die Designerin Christiane Gruber. Alle Stücke werden persönlich von ihr einem speziellen Bleich- und Färbeprozess unterzogen. Durch diese Vorgänge entstehen eigenwillige, spontane Musterungen und jedes Stück wird zu einem Einzelstück.

Christiane Gruber studierte Mode bei Raf Simons, Viktor & Rolf und Jean-Charles de Castelbajac an der Universität für Angewandte Kunst in Wien. Durch die Auszeichnung mit dem Modepreis des BMUKK 2002 sammelte sie danach internationale Erfahrungen bei Haider Ackermann und A.F. Vandevorst in Antwerpen. Vom Frühjahr 2005 bis 2009 präsentierte Christiane Gruber ihre Kollektionen während der Fashionweek in Paris.
Die Accessoires der ersten vier Kollektionen entstanden in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Anneliese Schrenk. 
Im Jahr 2007 wurde Awareness & Consciousness mit dem Ringstrassen Award, 2008 mit dem Modepreis der Stadt Wien und 2009 mit dem internationalen PR Preis von Unit F ausgezeichnet. 
Nach der Geburt ihrer Tochter im Frühjahr 2010 entwickelte Christiane Gruber das Konzept ihre Kollektionen in Zukunft auf exklusive Einzelstück-Edition in limitierter Stückzahl aufzubauen, die zeitloser und saisonunabhängiger fungieren.

A&C steht für Awareness & Consciousness, eine persönliche Lebenseinstellung, ebenso wie für Accessoires & Clothing. 

Im Herbst 2012 lanciert Christiane Gruber A&C BASIC. Eine von handgefärbte Accessoires & Baby Kollektion, die zum grössten Teil auf Bio-Baumwolle basiert und im Direktverkauf erhältlich ist.

2014 eröffnete Christiane Gruber den ersten eigenen Shop in der Lindengasse 25/2, 1070 Wien.